Gefahren lauern auch firmenintern direkt am Endgerät (Endpoint)

Vielfach wird übersehen, wie einfach iPods oder USB-Sticks an Netzwerkrechner angeschlossen werden können. Die Endgeräte sind unmittelbar der Manipulation ausgesetzt, sei es durch das Anschließen von externen Datenträgern oder durch Zugriff Dritter auf die Festplatte eines verlorengegangenen Laptops.

Vertrauliche Daten sind binnen Minuten in großem Umfang kopiert. Zudem können auf diesem Weg Viren und illegale Software ins System gelangen – eine differenzierte Zugriffssteuerung zum zuverlässigen Schutz Ihrer Daten gegen unberechtigten Zugriff ist daher unerlässlich.

Anti-Virus-Software und Festplattenverschlüsselung sind nur zwei der vielen Möglichkeiten, Endgeräte in einem Unternehmensnetzwerk zu sichern. Mit nachfolgenden Produkten kann potentiell schädliches Einwirken an den Endgeräten gesteuert und unterbunden werden:

  • McAfee Endpoint Protection
  • McAfee Encryption
  • Mcafee Data Lost Prevention
  • Sophos UTM Endpoint Protection
  • Avira Endpoint Security
  • ESET Endpoint Security

Unsere geschulten und zertifizierten Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung mit der ausgereiften Technik unserer Partnerprodukte und beraten Sie ausführlich. Selbstverständlich implementieren wir gerne für Sie eine passende Komplettlösung.