Lagerplatzerkennung

Effizienz erleben bei der Zeitersparnis durch automatische Ortung des Lagerplatzes, unnötiges Absteigen vom Stapler sowie bei der Senkung der Fehlerquote durch manuelles Scannen. Individuelle Lösungen sind hier besonders gefragt, um die Produktivität zu erhöhen.

RFID-Reader am Stapler und Transponder im Boden ermöglichen eine transparente Warenbewegung

Durch Einsatz der RFID-basierten RTLS-Lösung werden Ein- und Auslagerungsprozesse automatisiert, Fehleinlagerungen verhindert und das Finden eingelagerter Waren vereinfacht. Die Lagerprozesse werden wesentlich beschleunigt, da manuelle Buchungen durch automatische online-Buchungen ersetzt und die Staplerfahrer zielgerichtet zum jeweiligen Lagerplatz geführt werden.

Lesen Sie "Optimierte Kommissionierung bei der Eisengießerei M. Busch" in der Reportage RFID-Systemintegration im Fachmagazin "RFID im Blick", Ausgabe September 2014.