Rückblick LogiMAT 2022

avus punktet mit langjähriger RFID-Expertise

LogiMAT 2022: Dr. W. Weiss, GF avus Services, U. Claß-Weiss, Leiterin PR & Marketing, L. Kunze, Leiter Vertrieb und Kommunikation

Die LogiMAT 2022 in Stuttgart konnte mit 50.000 Besuchern an den drei Messetagen die Erwartungen deutlich übertreffen und unterstreicht damit ihren Stellenwert als führende internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement. avus präsentierte sich mit effizienten RFID-Systemlösungen für automatisierte logistische Prozesse auf einem eigenem Stand und war am letzten Messetag mit einem Vortrag zu "Waren in Bewegung" im Rahmen der sehr gut besuchten Fachforen vertreten.

avus entwickelt seit 2005 RFID-Systemlösungen zur Optimierung logistischer Abläufe sowie zur Verfolgung von Objekten (Traxk & Trace) entsprechend der Kundenanforderung aus Industrie, Logistik und Handel. Mit einem Stand auf der Gemeinschaftsfläche des Industrieverbandes AIM e.V. gab avus einen Einblick in die 17-jährige RFID-Expertise.

Waren in Bewegung - unabhängig von der Branche ist die Digitalisierung ein MUSS
Täglich konnten am Fernseher effiziente RFID-Systemlösungen aus der Praxis verfolgt werden: Es wurde aufgezeigt, in welch vielfältiger Weise RFID in unterschiedlichsten Branchen, unter Realisierung folgender Motive, zum Einsatz kommt: Durchgängige Transparenz auf Basis von Echtzeitdaten, Qualität, Übersicht, Produktivität, Ergonomie, Fehlerreduktion, vollautomatische Erfassung und lückenlose Dokumentation, Pulkerfassung.

Der entsprechende Fachvortrag von Dr. Wilfried Weiss, Geschäftsführer avus Services GmbH, am letzten Messetag in der LogiMAT Arena war sehr gut besucht und stieß auf reges Interesse.

Pick-by-RFID mit der avus RFID-Manschette stößt auf großes Interesse
Handfreie Kommissionierung. Das Einzigartige an der RFID-Manschette von avus: Die RFID-Antennen befinden sich in der Handinnenfläche, wodurch nur die Gegenstände erfasst werden, die gegriffen werden.

Lagerplatzerkennung durch automatische Ein- und Auslagerungsprozesse
verhindert Fehleinlagerungen und vereinfacht Finden eingelagerter Waren

avus Gate-Lösungen sind gesucht
Zahlreiche Unternehmen suchen (voll-)automatisierte Lösungen zur Warenein- und ausgangskontrolle sowie zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung. Die Besuchen erfuhren, welche vielfältigen Möglichkeiten, sich hinter RFID basierten Systemlösungen verbergen.

avus Wechselbrücken-Verfolgung beendet die ewige Suche nach abgestellten Wechselbrücken
Dort wo Wechselbrücken zum Einsatz kommen kann vollautomatisch erkannt werden, wo welche Wechselbrücke abgestellt bzw. aufgenommen wurde: mit passiven Transpondern an der Wechselbrücke und Auto-ID-Box und RFID-Antennen am Motorwagen. Außerdem kann der Wechselbrückenzug während seiner Fahrt in Echtzeit verfolgt werden.

Zurück